Donnerstag, 5. Juni 2014

"Angel's Light"



Hallo zusammen,

heute zeige ich euch meine Umsetzung eines Engels.
Für mich sind sie Wesen, die umgeben von Licht sind. Um eine harmonische Farbstimmung zu treffen, bin ich größtenteils bei ähnlichen Farben geblieben. Und was passt da besser als ein weiches Orange? :3

Da ich das gelblichere Deleter-Papier benutze, hebt sich das weiß der Tusche ganz zart vom Papier ab, sodass man die Sterne sieht und sie noch mal einen Schein bekommen. Außerdem sieht man hier an den Flügeln wieder, dass weiß für mich nie wirklich weiß ist, sondern immer aus vielen Farbschattierungen besteht.


Die Lines sind diesmal mit einem Sepia-Multiliner gezogen, um den weichen Eindruck nicht mit einem schwarzen Strich zu zerstören.



Um den Engel noch mehr in den Hintergrund zu integrieren, habe ich die Haare nach unten hin in das Orange des Himmels auslaufen lassen. Hier sieht man auch den hellen Schein um die großen Sternchen.






Benutzte Farben
Hintergrund: YR 30, YR20
Haut: E70, E02, E00, E000, BG10, B60
Blush und Lippen: R00, E93, RV42, E04
Amulett und Augen: BG23, B95, BG10, YR30
Flügel: BG000, BG10, R000
Haare: E50, E95, W1, BG10, R00
Kleidung: E00, BG10, B60, R000, RV42



Ich hoffe, euch hat mein Beitrag gefallen ^w^

Eure Dragonfly


Besucht mich doch mal auf meiner Facebook-Seite ❤︎

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank! Wir freuen uns über jeden Kommentar sehr!