Samstag, 24. Mai 2014

Schrumpffolieanhänger drucken



Hallo liebe Copic-Freunde ^-^
Hier ist eure Withy und ich möchte euch - wie im letzten Beitrag versprochen - dieses Mal zeigen, wie man aus einem bereits fertig kolorierten Bild
ganz zauberhafte Schlüsselanhänger basteln kann!

Zunächst möchte ich euch das von mir gewählte Bild zeigen:

Hier seht ihr meine Wahainixe Rhin in Chibi Form !
(das gleiche Motiv wie im letzten Beitrag ~>http://copicmarkerdeutschland.blogspot.de/2014/05/schrumpffolieanhanger.html)

Dieses Mal habe ich sie jedoch mit Copic Markern und Buntstiften auf weißem Papier koloriert.


Folgende Copics und Buntstifte habe ich benutzt:

Haare & Schwanzflosse ~> C3/ B97/ B000 / BV000/ V12
Augen & Kugeln ~> BV02/ V01/ V12/ B000
Haut ~> E0000/ E00/ V01/ E51
Blume ~> R20/ R02/ V12

Zusätzlich habe ich dunkellilane und blaue, sowie graue Buntstifte
von Lyra benutzt, um die Schatten auszuarbeiten ^-^
Bei den Akzenten und Highlights kam letztlich mein Gelstift (Piloot Choose) zum Einsatz.

Als Nächstes folgt der Scann und die Bearbeitung und damit Vorbereitung für den Druck:

Bei der Bearbeitung hat mir die liebe HonHon geholfen <3 (Danke Liebes !)

Man muss nämlich unbedingt beachten,
dass die Farbe im Ofen sehr viel kräftiger und dunkler werden.
Wie ihr hier sehen könnt, passen gerade mal etwa 5 Motive auf ein Blatt Injekt Schrumpffolie (das ist Schrumpffolie, die extra für den Drucker geeignet und weiß ist).

Nun werden die Motive in die richtige Form geschnitten und mit einem Locher am oberen Ende gelocht.
Und ab in den Ofen auf einem Backpapier bei 170-175° !!! (genaue Informationen zum Backen der Schrumpffolie, findet ihr in meinem letzten Beitrag ~> http://copicmarkerdeutschland.blogspot.de/2014/05/schrumpffolieanhanger.html)



Hier der vorher -> nachher Vergleich !!!!


Original -> gedruckt auf Schrumpffolie -> im Ofen geschrumpft

Nachdem unser Anhänger sich im Ofen komplett flach hingelegt hat und wir ihn aus der Hitze befreit haben, drücken wir ihn mit einem flachen/harten Gegenstand ein wenig platt.

Nun schütze ich die kleinen Anhänger noch mit durchsichtigem Nagellack und lasse sie trocknen.

Und FERTIG sind die kleinen süßen Rhin-Anhänger !
Sie eignen sich super zum Verschenken und Verkaufen :D

Probiert es einfach mal selbst aus <3

Für Fragen und Ratschläge stehe ich euch jeder Zeit zur Verfügung.
Ich hoffe sehr, dass euch mein Beitrag inspiriert und gefallen hat !

Bis bald ^-^ ~ *** Eure Withy

Kommentare:

  1. Sehr sehr schön! Vielen lieben dank! :-D Gibt es auch eine Anleitung zum Kakao Auflagen erstellen, für blutige Anfänger wie mich? ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich selbst habe leider noch nie Auflagen gedruckt :) Aber die liebe Nao-Ren macht ganz tolle Auflagen ! Vielleicht könnten wir sie mal fragen :)

      Löschen
  2. Wo gibt es denn die Druckergeeignete Schrumpffolie?

    AntwortenLöschen
  3. Wo gibt es denn die Druckergeeignete Schrumpffolie?

    AntwortenLöschen
  4. huhu ! Ich wollte fragen, welche Folie du denn benutzt ? Ich finde leider nur welche die NICHT für einen Drucker geeignet ist :/

    Gruß Sonikku

    AntwortenLöschen
  5. huhu ! Ich wollte fragen, welche Folie du denn benutzt ? Ich finde leider nur welche die NICHT für einen Drucker geeignet ist :/

    Gruß Sonikku

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo!
      Es tut mur leid, aber Whity hat diesen Beitrag als Gastdesignerin geschrieben und gehört nicht mehr zum Team. Ich frage aber mal nach, ob das jemand von den anderen weiß.
      Liebe Grüße
      Barbara/Kreativmonster

      Löschen

Vielen Dank! Wir freuen uns über jeden Kommentar sehr!