Dienstag, 25. November 2014

Skizzen aufwerten!





Hey Miteinander!



Ich bin es, der Chen, und für heute möchte ich gerne zeigen, wie ich mit Copics meine Characterentwürfe in meinem Colorationsstil aufwerte!






Auf einem A4 Skizzenpapier der Stärke 190 g/m² habe ich mit einem HB Bleistift und einem farbigen blauen Bleistift der Marke Pilot (Color Eno) die Skizze gezeichnet. Hierbei verzichte ich darauf, zu radieren, da es zu meinem Stil gehört.
Nun wird alles grundiert. Dabei gehe ich bewusst über die Linie, damit die Farben ineinander fließen können. Ich vermeide harte Kanten und schaffe flüssigere Übergänge.


Als nächsten Schritt gehe mit kontrastreicheren Tönen über die einzelnen Partien, um mehr Tiefe zu schaffen. Dabei verstärke ich Schatten, Konturen und auch einzelne Falten.


Zum Schluss gehe mit einem Copic Multiliner noch einmal über die Skizze, damit ich Konturen verstärke. Durch die Coloration ist die Skizze in den Hintergrund geraten und fällt viel weniger auf, als man meint!

So coloriere ich schnell und effektiv erste Entwürfe und Skizzen!
Hierbei solltet ihr beachten, dass die Spitzen schmutzig werden können, aber keine Angst, ihr müsst nur kurz auf ein sauberes Blatt rübergehen und es wegstreichen und die Farbe fließt wie vorher!







Verwendete Produkte
:
Zeichnung
Copic Multiliner 0.3

Schatten
BV0000 Pale Thistle
BV000 Iridescent Mauve


Haut
E0000 Floral White
YR000 Silk


Haare
YR12 Loquat
E01 Pink Flamingo


Umhang
B000 Pale Porcelain Blue
V01 Heath
G0000 Crystal Opal
BG01 Aqua Blue
G000 Pale Green


Ich hoffe, dass es euch gefallen hat.
Wir sehen uns!

Liebe Grüße,
Chen

facebook

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank! Wir freuen uns über jeden Kommentar sehr!