Dienstag, 17. November 2015

Simsalabim!



Hallo liebe Copicfreunde!

Heute bin wieder einmal ich, Karl, dran euch zu zeigen, wie ich einen meiner Cartoons koloriere.
 Viel Vergnügen!


Wie immer beginne ich mit einem Ausdruck der Outlines auf Perfect Colouring Paper. Das Farbschema ist diesmal einfach, da die Häschen rosa sind. Als Gegenpol habe ich mich für komplementäres Grün entschieden.


Zunächst habe ich die Zeichnung mit Grün- und Blautönen grundiert, um das künstliche Licht auf einem Flughafen zu imitieren. Außerdem wollte ich die einzelnen Bildebenen schon jetzt farblich voneinander trennen, daher herrschen im Vordergrund warme (Gelbgrün) und im Hintergrund kalte (Blau) Farben vor. Verwendet habe ich YG00, YG11, BG11 und B91. Mit B93 habe ich schon einmal die Riffelung der Glasscheibe im Hintergrund angedeutet.



Die Häschen habe ich mit R81, R83 und R85, die Näschen mit R01 und R02 und das rote Gesicht des einen, der gerade aus dem Zylinder gezogen wird, mit R22 koloriert.


Weiter ging es mit Boden, Tisch und Zauberer: 
G94 und G99 habe ich für die ersten beiden verwendet und R02 und E04 für Gesicht und Hände sowie B91, B93 und B95 für den Streifen auf der Hose und den Glanz auf Haaren und Schuhen von Letzterem.


Die Uniform des Zollbeamten habe ich mit YG95, YG97 und YG99, sein Gesicht mit R20, R22, R85, R01 und R02 und die Uniformknöpfe sowie den Kappenschirm mit C3, C5, C7 und C9 koloriert. Für das Rot beim Schild habe ich R39 genommen und die Strahlkraft des hellen Blaugrün mit C1 ein wenig reduziert. 


Den Hintergrund habe ich einfach mit C1, C3 und C5 angelegt, damit sich das vordere Geschehen besser abhebt.


Zum Abschluss bin ich bei den Häschen noch einmal mit R81, R83 und R85 drübergegangen, da sie mir noch ein wenig zu blass erschienen. Mit C3, C5 und C7 habe ich schliesslich noch ein paar Schatten eingetragen, nicht zuviel, da ja diffuses Licht herrscht.

Verwendete Copics:
R01, R02, R22, R39, R81, R83, R85
YG00, YG11
G94, G99
BG11
B91 B93, B95
E04
C1, C3, C5, C7, C9

Foto mit Copics kommt noch.

Damit danke ich für die Aufmerksamkeit, schaut manchmal hier vorbei, alles Gute bis zum nächsten Mal.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank! Wir freuen uns über jeden Kommentar sehr!