Samstag, 16. August 2014

Mohn auf Kraft-Cardstock



Hallo ihr Lieben! Hier ist die Cinni ;-)

Ich hoffe allen "alten" Copic-Fans geht es gut und allen, die es noch werden wollen, auch! ;-)

Für die neue Challenge habe ich etwas gemacht, das ich erst zum zweiten Mal gemacht habe:
Kolorieren auf Kraft-Cardstock.

Ich muss da noch viel üben und mir ansehen, wie andere das machen -
besonders was das Glas kolorieren angeht. 
Dennoch bin ich zufrieden.


Insbesondere finde ich es jedes Mal erstaunlich, wie kräftig die Farben sind. 
Probiert das mal mit anderen Stiften aus. Das wird nie so schön wie mit Copics!


 Ich habe mich auch entschieden, diesmal als Deko nur Bakers-Twine zu verwenden. 
Das Fokus sollte eindeutig auf den Mohnblumen bleiben. Dazu habe ich 2 kleine Löcher gestanzt, mit Ösen versehen, dann die Kordel durch gefädelt und
mit einer kleinen Schleife geschlossen - fertig war die Karte.


Was noch ein kleiner Pluspunkt ist, wenn man auf Kraft koloriert: 
Es kommt fast keine Farbe auf der Rückseite durch! 

Sicher kommt es auch darauf an, wie oft man über eine Stelle geht, 
aber in diesem Fall ist es nur sehr minimal geschehen. 
Das finde ich sehr gut. Besonders wenn es sich um eine "One-Layer-Card" handelt.

Verwendete Copic:
 Blüten: R89 - R46 - R24 und W9 - W7
Stängel und Blätter: G99 - G94 - G82
Glasflaschen: BG13 - BG11 - 0 und C3 - C1 -C0
Boden: W3 - 0

Wenn ihr Tipps oder Anregungen habt, wie ich es besser machen könnte, dann schreibt mir das doch in die Kommentare. Natürlich freue ich mich auch 
einfach so über nette Kommentare. ;-)
Liebe Grüße eure Cinni

Kommentare:

  1. Wow, das sieht ganz großartig aus! Ich bin ganz neugierig, was für ein Papier du verwendet hast. Ist die Farbe da nicht auf der Innenseite durchgeschlagen? Das ist bei mit Copics kolorierten CAS-Karten je leider immer ein Problem.

    AntwortenLöschen
  2. ich finde die karte auch sehr gelungen. das rot leuchtet richtig...echt klasse..
    mich würde auch interessieren, welches craftpapier du benutzt hast. bei mir zerläuft die farbe immer etwas.
    lg
    sandy

    AntwortenLöschen
  3. Wow, das sieht ganz toll aus. Besonders die Blüten sind wunderschön geworden! Wegen dem Glas: ich würde mal versuchen mit weißer Tusche oder weißem Gelstift dezente Lichtreflexe zu setzen. Das wirkt meistens wunder ;)
    LG, Sternenzimt

    AntwortenLöschen
  4. Da ich Mohnblumen liebe, ist Dein Kärtchen genau nach meinem Geschmack. Die Coloration der Details ist Dir gut gelungen. Das Problem mit dem Zerlaufen bei Craftpapier habe ich leider auch immer.
    LG Kati

    AntwortenLöschen
  5. Entschuldigt, dass ich erst jetzt antworte *schäm* Den Cardstock habe ich bei "Cards and more" gekauft. Und soweit ich mich erinnern kann, ist da auch kaum was durch geschlagen.

    LG Cinni

    AntwortenLöschen

Vielen Dank! Wir freuen uns über jeden Kommentar sehr!