Samstag, 20. Dezember 2014

Tutorial: Glitzerspray mit Copic Various Ink selbst machen



Hallo, liebe Copic-Freunde!

Heute bin ich, Steffie, wieder für euch da. 

Von mir gibt es heute ein kleines Tutorial zum Herstellen von Glitzerspray mit Copic Various Ink (Nachfüller).
Was Ihr dafür braucht, ist gar nicht viel:

Einen Copic Various Ink eurer Wahl (hier E59),
Copic CLEANER,
einen Mini Mister (kleine Sprühflasche)
und Glitzerpulver (hier Perfect Pearls).


Gebt ca. 10 Tropfen Various Ink in den Mini Mister.
Je nach Farbe, ob kräftig oder heller, 
könnt ihr auch mehr oder weniger Tropfen nehmen.


Dann füllt ihr den Mini Mister ca. 3/4 voll mit dem Copic Cleaner auf. 


Um einen tollen Schimmer zu erhalten, 
gebt ihr eine Messerspitze vom Perfect Pearls dazu.
Danach das Ganze gut schütteln.


Nun könnt ihr damit euer Papier, bzw. Eure Projekte besprühen,
um einen glitzernden Effekt zu erzielen.

Ich habe hier mal eine Schablone / Stencil genommen,
um mir Sterne auf das Papier zu sprühen.


Aus ca. 20-30 cm Entfernung auf die Schablone sprühen,
danach kurz trocknen lasen.


So sehen dann die Sterne aus. 
Auf der rechten Seite sind sie mit Glimmer, auf der linken Seite ohne.


Wie ihr hier auch sehen könnt, solltet ihr nicht zu dicht über dem Papier sprühen, denn dann kann es passieren, dass die Farbe etwas verläuft.
Testet es einfach mal aus.


Kleiner Tipp zum Schluss, wenn ihr etwas damit besprüht, solltet ihr genügend Schmierpapier unter Euer Projekt legen, denn sonst habt ihr den feinen Sprühnebel überall. 


Ich hoffe, mein Tutorial gefällt euch. 
Habt ihr Fragen, schreibt mir einen Kommentar, ich antworte gern.
Jetzt wünsche ich euch noch einen schönen Samstag
und sage bis zum nächsten Mal.

Liebe Grüße


1 Kommentar:

  1. Das ist eine tolle Idee und die nächste Weihnachtskartenproduktion kommt bestimmt, wo es schön glitzern und schillern darf.

    Frohes Fest wünscht BAstelfeti

    AntwortenLöschen

Vielen Dank! Wir freuen uns über jeden Kommentar sehr!