Donnerstag, 22. Januar 2015

Farbentwurf





Hey Miteinander!



Ich bin es, der Chen, und heute zeige ich, wie ich mit Copic einen ersten Farbentwürfe für Bildmotive gestalte!





Für diese Arbeit habe ich einfaches Skizzenpapier benutzt. Die Skizze ist mit einem 2H Bleistift gezeichnet und fungiert als Basis. Dazu habe ich mit einem schwarzen Copic Multiliner einige Outlines gezogen.



Wie immer beginne ich mit der Hautpartie. Dazu benutze ich einen hellen Ton (E0000 Floral White) und grundiere die Fläche. Danach verwende ich dunklere Töne (E000 Pale Fruit Pink, E01 Pink Flamingo & E42 Sand White), um Kontraste und Konturen zu setzen.





Im nächsten Schritt kommen die Haare dran. Hierfür habe ich von 
Dunkel zu Hell gearbeitet 
(E70 Ash Rose, E47 Dark Brown, BV11 Soft Violet, BV13 Hydrangea Blue, BG01 Aqua Blue)

Ebenso habe ich angefangen, die Kleidung zu colorieren 
(G43 Pistachio, YG06 Yellowish Green).


Die restliche Fläche der Kleidung habe ich mit Lila- und Blautönen vervollständigt und die Augenfarbe hinzugefügt.
(
G000 Pale Green, B91 Pale Grayish Blue, R81 Rose Pink)



Zum Schluss bin ich mit farbigen Schatten über das ganze Bild gegangen, damit das Motiv dynamischer wirkt. Ebenso bin ich mit dem Multiliner noch über einige Stellen rübergegangen.
(
V01 Heath, B99 Agate, BV000 Iridescent Mauve
T4 Toner Gray No. 4, R81 Rose Pink)
Und fertig ist mein Farbentwurf für ein Bildmotiv. So gesehen ist es eine farbige Skizze, die ich für weitere Arbeiten verwende. Man muss es dann wie eine Referenz betrachten!






Verwendete Produkte
:
Zeichnung
Copic Multiliner 0.3

Schatten
T4 Toner Gray No. 4
R81 Rose Pink
V01 Heath
B99 Agate
BV000 Iridescent Mauve


Haut
E0000 Floral White
E01 Pink Flamingo
E000 Pale Fruit Pink
E42 Sand White

R43 Bougainvilleae
R46 Strong Red

Haare
E70 Ash Rose
E47 Dark Brown
BV11 Soft Violet
BV13 Hydrangea Blue
BG01 Aqua Blue

Kleidung

G43 Pistachio
YG06 Yellowish Green
G000 Pale Green
B91 Pale Grayish Blue



Ich hoffe, dass es euch gefallen hat.
Wir sehen uns!

Liebe Grüße,
Chen

facebook

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank! Wir freuen uns über jeden Kommentar sehr!