Donnerstag, 15. Januar 2015

Schnappschuss!

Hallo liebe Copicfreunde!



Heute zeige ich wieder einmal, wie ich einen meiner Cartoons mit Copics koloriere. Das Thema passt zum Sommerurlaub, bis zu dem es ja gar nicht mehr so lange hin ist, wie man glauben mag. 



Wie man oben sieht, ist die Idee nicht neu, aber ich mag sie und habe daher Zeichnung und Farben neu angelegt.


Für die Outlines habe ich wie immer meinen Pinselstift verwendet. Nachdem die Zeichnung fertig war, habe ich auf einem verkleinerten Ausdruck Licht und Farben solange ausprobiert, bis ich mit dem Ergebnis zufrieden war. Ich zeige euch jetzt ein paar ausgewählte Zwischenschritte, damit ihr den Weg zum Endergebnis mitverfolgen könnt.  


Schon einmal nicht schlecht, das Licht kommt von links oben.


Und jetzt dasselbe in Farbe, irgendwie bin ich noch nicht ganz zufrieden. Nach ein paar Versionen, die mir überhaupt nicht gefallen haben, kam dann folgende:


Schon besser, bloss mit dem Kontrast haut es noch nicht so ganz hin.


Mit dieser Version war ich schließlich zufrieden und habe mich an die endgültige Kolorierung gemacht.



Ich habe mit dem Hai begonnen. Für den Rücken, die Oberseite der Flosse und die Rückenflosse  habe ich E77, E74, E71 und E70 genommen, für den Bauch, der ja eigentlich weiß ist, und die Unterseite der Flosse B99, B97, B95, B93 und B91, die Zähne Y21 und das Innere des Mauls R89.




Für den Hintergrund habe ich zuerst einmal die gesamte Zeichnung streifig mit B91 eingefärbt und dann mit B97, B95, B93 und B91 einen Verlauf von rechts unten nach links oben angelegt. 




Dann habe ich den Taucher koloriert: mit BG75 den Anzug, mit R01 die Hände, mit YR27, YR23 und YR20 die Brille, Schlauch, Teil der Flasche und die Flossen und mit Y26, Y23 und Y21 den Rest.  




Zum Abschluss habe ich die Schatten mit B99, B97, B95, B93 und B91 ausgeführt und den Augen des Haies mit R83 ein noch böseres Aussehen verpasst.


Verwendete Copics:
R01, R83, R89
YR20, YR23, YR27
Y21, Y23, Y26
BG75
B91, B93, B95, B97, B99
E70, E71, E74, E77

Damit bedanke ich mich für die Aufmerksamkeit und hoffe, es hat Spass gemacht. 
Wer Lust auf mehr hat, kann gerne hier vorbeischauen.
Habt eine schöne Zeit bis zum nächsten Mal, Karl.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank! Wir freuen uns über jeden Kommentar sehr!