Dienstag, 10. Mai 2016

Galaxy Lovers


Hallo, liebe Copic-Freunde!
Heute bin ich, M.Lang, wieder mit einem Post für euch da!
Im Gepäck habe ich ein kleines Fanart zu der Serie Sailor Moon, die bestimmt viele von euch damals ebenso begeistert verfolgt und geliebt haben wie ich.
Viel Spaß und los geht's! <3




Sailor Uranus und Sailor Neptun habe ich mir als Motiv ausgesucht und wie immer erst einmal fleissig skizziert!
Ich verwende Rosa für die ganz grobe Vorskizze, Blau für die ausgearbeitete Skizze.



 Für das Lineart habe ich wie immer meine Copic Multiliner verwendet. Hier kamen die Töne Sepia, Olive, Sky, Cobalt, Turquiose, Cool Gray und Schwarz zum Einsatz.



...und schon kann's mit der Colo losgehen!
Die Haut coloriere ich bei beiden gleich und beginne hier mit dem hellsten Ton, E0000.
Erste Schatten setze ich danach mit E50 und vertiefe diese sanft mit E51.
Mir war hier eine helle, sanfte Hautcolo wichtig, deshalb verzichte ich bei diesem Motiv auf zu dunkle Schattierungen.
Nur mit R00 und R20 füge ich noch hier und da einen rosigen Schimmer hinzu.



Nun sind Uranus' Haare dran!
Die Grundierung mache ich hier mit Y21 und lasse dabei einzelne Weißstellen für Highlights. Mit YR20 arbeite ich sanfte Schattierungen ein und gehe zum Abschluss mit E41 nochmal stellenweise drüber, um noch einen winzigen Schuss ganz helles Beige mit reinzubringen.



Neptuns Haarpracht folgt auf dem Fuße!
Hier geht es mit BG23 als Grandierung los. Auch bei Neptuns Haaren lasse ich weiße Strähnen, die später als Highlights fungieren sollen.
 G02 bringt einen weichen Übergang zu einem eher grünlichen Türkis und mit BG72 arbeite ich danach noch ein paar dunklere Stellen ein.
Zuletzt gehe ich insbesondere bei den Highlights mit BG11 ans Werk, um die Übergänge zwischen Farbe und Weiß sanfter zu gestalten.



Nun folgt ein kleiner Abstecher zu den Augen.
Das Weiß der Augen schattiere ich unterhalb des oberen Lids ganz leicht mit W-3 und W-1.
Neptuns Augen bekommen Farbe mit BG11, BG23 und BG34.
Für Uranus' Augen verwende ich B00, B12 und etwas B24.



Was wären die Sailor Kriegerinnen ohne ihre Diademe?
Die sind jetzt jedenfalls dran, zusammen mit den anderen kleinen, goldenen Details ihrer Outfits!
Ich beginne hier mit Y21, lasse aber auch hier wieder Weißflächen für Highlights. Besonders gut könnt ihr die Arbeitsschritte hier bei Uranus' Diadem verfolgen.
 Mit E33 arbeite ich dunklere Stellen ein, um Schattierungen und den Glanz des Goldes zu simulieren. Zum Abschluss verwende ich noch E31, um die Übergänge weicher zu gestalten und noch einen weiteren, hellen Braunton mit reinzubringen.



Nun widme ich mich den Steinen in den Diademen und den Broschen.
Bei Schmucksteinen beginne ich immer gerne mit einem hellen Farbton. Da ich hier später ohnehin noch mit weißer Tusche arbeiten will, lasse ich diesmal nicht extra Weißflächen, sondern coloriere die Steine und Broschen direkt vollständig.
Bei Neptun geht's los mit BG11 als Grundfarbe. BG34 und BG23 sorgen für tiefere Schatten in Stein und Brosche und den Abschluss macht hier BG49. Um die Übergänge weicher zu gestalten, gehe ich am Ende noch einmal mit BG11 drüber.
Für Uranus geht es los mit B00, B12 und B24. Als dunkelsten Ton verwende ich danach B97 und gehe auch hier hinterher noch einmal mit B00 drüber.

 


Für die weißen Teile der Sailor-Uniformen greife ich zu meinen hellen kalten Grautönen.
Die Schatten setze ich hier mit C-3 als erstes und arbeite dann mit B60 nach. Mit dem Blender mache ich die Übergänge weicher und helle hier und da noch einmal stellenweise etwas auf.



Jetzt wird's endlich nochmal bunt! <3
Die charakteristischen Schleifen und Sailor-Uniform-Krägen sind natürlich ein Muss.
Für Uranus' Schleife verwende ich Y38 und Y35, um die dunkelsten Stellen zu colorieren. Mit YR02, Y21 und Y02 gibt's dann noch hellere Töne dazu.
Neptuns Schleife coloriere ich ebenfalls von Dunkel nach Hell und beginne hier mit B99. Mit B97, B45 und B24 kommen die helleren Töne nach und nach hinzu.
Uranus' Sailor-Kragen bekommt dieselben Farben wie Neptuns Schleife.
Für Neptuns Kragen hingegen verwende ich BG49, BG72 und BG23.



Ich hab immer Spaß daran, Charaktere zu schminken, wenn es sich ergibt.
Da konnte ich mir die Chance hier natürlich nicht entgehen lassen und habe den beiden noch etwas Lippenstift in den für sie typischen Farben verpasst.
Hierbei rate ich immer, mit der hellsten Farbe anzufangen. Sollte hier etwas daneben gehen, lässt sich das bei einer hellen Farbe leichter mithilfe des Blenders vorsichtig retten, als wenn ihr gleich in die Vollen geht.
Für Neptuns Lippen gab es an dieser Stelle einen Hauch BG11, YG11 und ein wenig BG34.
Bei Uranus kamen Y02, Y21 und YR20 zum Einsatz.
Zum Knutschen! <3



Vom Hintergrund sieht man bei diesem Motiv ja nicht besonders viel, aber für die Stellen, die sichtbar sind, habe ich mich für den Weltraum entschieden.
Diesmal habe ich vor allem mit Punkten gearbeitet, anstatt einen Farbverlauf zu erarbeiten. 
Von Dunkel nach Hell habe ich mich mit den Farben BV29, B99, BV17, RV37 und RV04 vorangetupft.




Normalerweise zeichne ich die Pupillen immer am Ende gerne mit den (farbigen) Multilinern ein. Diesmal habe ich mich aber dazu entschlossen, sie auch mit Copics direkt einzuzeichnen, wenn auch erst jetzt am Schluss. Dadurch wirken auch die Augen nochmal etwas sanfter und mehr Ton in Ton.
Bei Neptuns Pupillen kamen BG72, G02, BG34 und BG11 dazu,
Uranus' Pupillen habe ich mit B24, B02 und B00 eingezeichnet.



Den Abschluss macht wie immer die weiße Tusche (bzw. sonst immer der weiße Gelstift).
Ich habe hier kleine Highlights gesetzt, z.B. in den Augen. Für die Sterne im Hintergrund habe ich mein Teesieb und eine alte Zahnbürste genommen. ;)
Wenn ihr mit Teesieb & Zahnbürste Spritzer macht, seid vorsichtig, dass ihr die Stellen, die nicht gesprenkelt werden sollen (z.B. die Gesichter), vorher gut abdeckt! 
 Und... fertig!
 



Ich hoffe, euch hat dieser kleine Post gefallen!
Vielleicht mögt ihr euch ja auch einmal an einem Bild zu einer eurer Lieblingsserien aus Kinderzeiten versuchen und in der süßen Nostalgie schwelgen? :D

Hier kommen nun nochmal die verwendeten Farben:

Haut: E0000, E50, E51, R00, R20
Haare (Uranus): Y21, YR20, E41
Haare (Neptun): BG23, G02, BG72, BG11
Augen (Uranus): W-3, W-1, B00, B12, B24, B02
Augen (Neptun): W-3, W-1, BG11, BG23, BG34, BG72, G02 
 Gold: Y21, E33, E31
 Steine & Broschen (Uranus): B00, B12, B24, B97
Steine & Broschen (Neptun): BG11, BG34, BG23, BG49
 Kleidung (weiße Teile): C-3, B60, Blender
Schleife (Uranus): Y38, Y35, YR02, Y21, Y02
Schleife (Neptun): B99, B97, B45, B24
Kragen (Uranus): B99, B97, B45, B24
Kragen (Neptun): BG49, BG72, BG23
 Lippen (Uranus): Y02, Y21, YR20
Lippen (Neptun): BG11, YG11, BG34
 Hintergrund: BV29, B99, BV17, RV37, RV04
+ weiße Tusche



Viel Spaß beim Colorieren! <3





Mehr von mir findet ihr übrigens auf www.facebook.com/IvoryInterludes!
Schaut gerne mal vorbei! <3

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank! Wir freuen uns über jeden Kommentar sehr!