Donnerstag, 18. April 2013

Was wollt ihr wissen?


Hallo, liebe Copic-Fans!

Hier ist heute wieder Barbara/Kreativmonster für euch.
Ich habe heute kein Projekt für euch, sondern ich möchte euch um etwas bitten.

Wir haben hier auf dem Blog ja schon von Anfang an eine Seite mit  FAQ, den am häufigtsen gestellten Fragen, vorgesehen.

Jetzt würden wir dieser Seite gern mehr "Leben" einhauchen, indem wir euch bitten, uns die Fragen zu stellen, die ihr im Zusammenhang mit dem Umgang mit Copic Markern habt oder aber auch schon gestellt bekommen habt.

Wir werden dann diese Fragen mit den dazugehörigen Antworten auf der Seite auflisten und ggf. zu vorhandenen Tutorials verlinken bzw. Tutorials dazu erstellen.

Auch eure Ideen für Tutorials könnt ihr uns gerne mitteilen, wir würden uns freuen, euren Wünschen nachzukommen.

Liebe Grüße
Barbara/Kreativmonster

Kommentare:

  1. Hallo liebe Barbara, ich hätte gerne mal ein Tutorial wie man ein Schwert, also eine Waffe so coloriert das es halt aussieht wie Metall. Und irgendwie tue ich mich bei Blumen schwer das wöre auch ein nettes Tutorial.
    Was genau kann ich mit einem Refraicher anstellen alles.
    Und vielleicht ein Tutorial von einem Stempel wo keine Haarstruktur vorgegeben ist wie ihr das colorieren würdet. Wo also nur die Outlines zu sehen ist.
    So das wars.
    Lg Elfie

    AntwortenLöschen
  2. Mir fallen da noch zwei Themen ein, also nochmal das colorieren von Feuer wie genau man da vorgeht einzelne Flammen und wie coloriere ich Seifenblasen:-)
    Lg Elfie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deine Vorschläge, damit lässt sich arbeiten!

      Löschen
  3. Vielleicht auch mehr sachen Richtung sketches, design-geschichten nicht immer( nicht böse gemeint) diese "süßen" Grußkartenmotive.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Arne,
      kannst du das bitte etwas genauer erklären?
      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
    2. Ich finde die Tutorials werden der Vielseitigkeit der Stifte nicht wirklich gerecht.
      Fast alle tutorials haben ja ungefähr diesen Stil. http://copicmarkerdeutschland.blogspot.de/2012/12/tutorial-kolorieren-mit-zwei-copic_20.html
      Das ist erstmal nicht so schlimm, weil es ja quasi um die Koloriertechniken geht, aber auf die Dauer doch leider sehr einseitig. Schließlich gibt es ja noch andere Verläufe etc. die ganz anders wirken.
      Wenn man zum Beispiel euer neues Tutorial mit dem Roboter nimmt, habt ihr ja versucht, das kolorieren von Metalloberflächen zu zeigen. Das gelingt nur bedingt meiner Meinung nach. Glänzende Metalloberflächen wären zum Beispiel viel interessanter und abwechslungsreicher gewesen und hätten auch einen stärkeren metallischen look. Im Endeffekt habt ihr wieder nur einen glatten verlauf gemacht, der zur Mitte des Objekts heller wird. Also quasi wie bei den meisten anderen Tutorials nur in grau.

      Mein Vorschlag wäre, sich eine weitere Bandbreite an Künstlern zu holen um mehrere verschiedene Stile zu zeigen. nicht nur immer dieses sanfte verlaufen, sondern auch mal z.b. schnelles skizzieren, dabei am besten noch eine einheitliche Fläche zu bekommen. Oder Produktdesign-geschichten, wo verschiedene Oberflächen sehr interessant wären.
      Ihr könntet auch Gasttutorials machen oder ähnliches.

      Das schöne an den Copics ist ja nicht nur, dass man diese tollen Verläufe machen kann, wie ihr sie so häufig zeigt, sondern auch dass man sehr schnell und einfach einen tolle farbige Skizze machen kann, einen Aquarell-look, einen Filzer-look erstellen kann.


      Löschen
    3. http://www.youtube.com/user/adonisdraw?feature=watch

      Ein paar tutorials im Stil dieses Channels wären z.b. mal schön.

      Gruß
      Arne

      Löschen
    4. Vielen Dank für die konkreten Anregungen! Wir werden versuchen, das umzusetzen, aber ich möchte gerne Folgendes klarstellen:
      Dieser Blog hier wird zwar von der HOLTZ Office Support GmbH, dem Copic-Importeur für Europa, Nordafrika und den Nahen Osten, unterstützt, betrieben wird er aber von hobbymäßigen Copic-Nutzern (in erster Linie Kartenbastlern und Scrappern ;-)), die gerne ihre Freude am Umgang mit Copics mit anderen teilen möchten. Wir sind darauf angewiesen, dass sich interessierte Leute auf unsere Designteam-Calls melden, um sich hier mit ihrem Know-How einzubringen. Natürlich hoffen wir, das wir im Laufe der Zeit und mit hoffentlich auch steigender Bekanntheit des Blogs auch Profis aus allen Bereichen der Copic-Nutzern dafür interessieren können, hier 6 Monate lang mitzumachen, aber erstmal sind wir über die "Angebotserweiterung" durch die derzeitigen Gastdesigerinnen schon sehr glücklich.
      Deine Anregungen werden wir auf jeden Fall aufgreifen, nochmal vielen Dank dafür!

      Löschen
  4. Warum macht ihr nicht eine Challenge Page? wie es zb der Copic Blog europe macht...wo man copics gewinnen kann zb.: jeden monat ein anders thema... "blumen" oder einnmal "mangas" usw. wäre echt toll! ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für die Idee, wir werden das auf jeden Fall im Team und mit der HOLTZ Office Support GmbH diskutieren!

      Löschen
  5. Hallo,
    könntet Ihr vielleicht mal zeigen, wie man Locken/krauses Haar coloriert?
    Hab mit Copics erst angefangen und da tu ich mich schwer, wenn ganz viele kleine Locken da sind.
    LG Sweety

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Anregung werden wir ganz bestimmt aufgreifen, vielen Dank!

      Löschen
  6. Warum beantwortet ihr nicht mal Fragen zu den Pinselspitzen? Ich würde z.B. sehr gerne bei meinen normalen Markern die dünne Spitze gegen eine Pinselspitze austauschen und wüsste gerne ob das geht. Nachdem ich das halbe Internet danach auf den Kopf gestellt habe, bin ich keinen Schritt weiter. Ich werde nächste Woche zum Händler meines Vertrauens gehen und mir das mal genauer anschauen, da ich nicht einfach so die Spitzen bestellen kann (für mich wächst Geld leider nicht auf Bäumen) nur um danach dann drauf sitzen zu bleiben, weil ich sie doch nicht anstelle der dünnen Spitzen nutzen kann.
    Solche Fragen wären z.B. mal schön.
    Und da es sich ja um die FAQ-Ecke handelt, könntet ihr auch das Thema "Copics günstig kaufen" mal aufgreifen. Vlt irgendwelche Shops auflisten, die preislich etwas günstiger sind.
    Thematisch würden sich sicherlich auch die verschiedenen Papiersorten eignen: Normales Kopierpapier, dickeres Papier, Markerpapier, Karton, Fotokarton, etc.
    Dann würde ich mich sehr über Tutorials aus den Bereichen Produktdesign, Scribbles (Mode?) und Manga-Art freuen. Ich war etwas enttäuscht, als ich hier fast ausschließlich nur diese Stempelbilder fand.

    Und ganz allgemein: Ich habe kein Google-Konto und möchte auch keins, somit kann ich euch leider nicht via eMail folgen. Gibts da die Möglichkeit das vlt auch für nicht-Google-Nutzer umzustellen? Ich finde es nämlich großartig, dass ich hier mit meinem Namen und meinem Blog kommentieren kann (Großes Lob an euch!) denn auf vielen Blogs vor allem von Blogspot ist das leider nicht möglich.

    Übrigens: Plant ihr mal wieder ein Gewinnspiel? Vlt sowas wie ein Zeichen-/Malwettbewerb oder so. Vlt auch etwas um Blogger mit einzubinden ;)

    Liebe Grüße,
    Sidney von http://occupatio.krea-tief.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sidney,
      vielen Dank für dein umfangreiches Feedback. Zum Thema Papiersorten haben wir schon etwas "in der Pipeline".
      Zum Thema Spitzen: Ich benutze keine klassischen Marker und wäre unsicher, ob man die dünne Spitze des Markers gegen eine Pinselspitze austauschen kann. Ich weiß nur, dass die Pinselspitze und die abgeschrägte Markerspitze in die gleiche Aufnahme passen, die von der dünnen sieht anders aus, der Weg zum Händler deines Vertrauens ist sicher eine gute Idee, aber ich greife das Thema gerne auf.

      Zur Themenvielfalt und deinem Wunsch nach Tutorials aus den Bereichen Produktdesign, Scribbles (Mode?) und Manga-Art kann ich nur wiederholen, was ich schon weiter oben geschrieben habe:
      Dieser Blog wird überwiegend von nicht-professionellen Kartenbastlern und Scrappern betrieben, die ihren Spaß am Umgang mit Copics mit anderen teilen möchten. Wir sind darauf angewiesen, dass sich interessierte Leute auf unsere Designteam-Calls melden, um sich hier mit ihrem Know-How einzubringen. Natürlich hoffen wir, das wir im Laufe der Zeit und mit hoffentlich auch steigender Bekanntheit des Blogs auch Profis aus allen Bereichen der Copic-Nutzern dafür interessieren können, hier 6 Monate lang mitzumachen.

      Bestimmte Geschäfte mit günstigen Preisen können wir hier nicht auflisten, dazu wäre auch eine ständige Marktbeobachtung nötig, die wir hier nicht leisten könnten.

      Nun zu deinen technischen Fragen:
      Blogger als Plattform für diesen Blog gibt einiges vor, was wir nicht ändern können. Gerade das "Folgen per E-Mail" dachte ich, wäre für Nicht-Google-Nutzer geeignet, die nicht über Friend-Connect folgen können oder wollen. Ich erkundige mich aber gerne bei jemandem, der mehr davon versteht als ich, nach Alternativen.

      Last but not least:
      Wir arbeiten schon an der Idee für das nächste Gewinnspiel...

      Liebe Grüße
      Barbara

      Löschen
    2. Nachtrag: Ich habe mich gerade bei Blogger abgemeldet und eine E-Mailadresse bei "Follow by E-Mail" eingetragen, die nichts mit Google zu tun hat und das hat funktioniert!

      Löschen

Vielen Dank! Wir freuen uns über jeden Kommentar sehr!