Samstag, 17. August 2013

Good Bye :D


 Hallo Ihr Lieben!
Schon ist das halbe Jahr vorbei und dies hier ist mein letzter Beitrag :)
Ich hab eine Menge Spaß gehabt und ich hoffe, dass Ihr ebenso viel Spaß hattet und Euch meine Beiträge vielleicht ein paar neue Ideen gegeben haben :)
Hier also schon das letzte Bild und die einzelnen Schritte beim Colorieren, wobei der Schwerpunkt diesmal auf der Haut und den Haaren liegt.

 Wie immer beginne ich zu aller erst mit dem dunkelsten Hautton.


Der zweite Schritt ist der nächst hellere Farbton in diesem Fall E21, mit dem Ihr den Schatten etwas erweitert, um etwas mehr Tiefe zu erhalten.
 

Um alles abzurunden nehme ich einen etwas helleren Farbton als normal, dadurch entsteht ein weicherer Eindruck der Haut und die Verläufe werden sanfter.


 Um erneut etwas mehr Tiefe zu geben, vertiefe ich die Schatten erneut mit dem dunkelsten Farbton.


 Als letzter Schritt verfeinere ich noch einmal die Schatten mit dem mittleren Farbton und versuche alles etwas weicher zu bekommen.

Jetzt geht's an die Haare, fangt auch hier wieder mit dem dunkelsten Farbton an.



Coloriert mit dem dunkelsten Farbton einige Strähnen um Tiefe zu erzeugen.

Mit dem nächsthelleren Ton vertiefe ich dann die Schatten.


Mit dem dunkelsten Ton vertiefe ich jetzt wieder die Schatten und hebe einige Strähnen noch einmal etwas mehr hervor.

 
 Jetzt verfeinere ich wieder die Schatten und versuche sie mit dem helleren Farbton etwas weicher zu bekommen.


Als hellste Farbe benutze ich einen leicht bläulich-gräulichen Farbton.


Als dunkelste Farbe benutze ich einen fast eingetrockneten COPIC Ciao.
Manchmal kann man mit gerade diesen Stiften, die man eigentlich nachfüllen sollte, noch ein paar schöne Effekte erzielen.


Benutzt den fast leeren Stift, um einen etwas dunkleren Schatten in die Haare zu setzen, damit könnt Ihr einen tieferen Effekt erzielen.
 
Jetzt geht es an die Lippen, Augen, Nägel und Corsage, die alle den gleichen Rotton haben.




 



Als helleren Farbton nehme ich einen leicht helleren Rotton.


 Als hellsten Farbton nehme ich einen sehr hellen Rotbraun-Ton, den ich auch nehme, um einen dunkelsten Schatten in die Haut zu setzen, unter der Hand und unter dem Kinn.




 Als dunkelsten Schatten in der Corsage benutze ich wieder einen fast leeren schwarzen COPIC Ciao.


 Da mir die Haare etwas zu "flach" erschienen, habe ich am Ende noch eine weitere Schicht mit dem mittleren Grünton aufgetragen.


 Jetzt zeige ich Euch eine Technik, bei der Ihr sehr vorsichtig sein müsst, denn hier mit könnt Ihr leider auch die Spitze Eures COPIC beschädigen,
 wenn Ihr nicht umsichtig seid.
Setzt die Spitze des COPICs an der Kappe an und fahrt langsam mit der Spitze über den Rand um einen feinen Sprüh"regen"effekt zu erzeugen.


Seid hier bei vorsichtig, dass Ihr nicht zu nahe an die Zeichnung an sich herran kommt, denn die kleinen feinen Spritzer sind nicht leicht zu entfernen oder zu retuschieren ;)
Mit etwas Übung bekommt Ihr aber einen recht schönen und einfach anzuwendenen Effekt hin.


 Soweit sind wir mit dem Colorieren durch und somit ist wieder der weiße Gelliner dran.


Hier seht Ihr die fertige Zeichnung:



Hier die verwendeten COPIC Ciao und Sketch



Haut   E04 E11 E21 E50
Corsage/Augen/Lippen/Nägel R59 R39 E04 100
Haare BV29 BG18 BG13 BG10 BV31
Hintergrund BG18 BG13
Highlights Gelly Roll 08 SAKURA
Ich hoffe, Ihr hattet in den letzten Monaten genauso viel Spaß wie ich und ich hoffe, dass einige von Euch auch in Zukunft mal bei mir auf meiner Facebook-Seite vorbei gucken werden, denn in Zukunft werdet Ihr auf  meiner Facebook Seite alle 14 Tage eine kleine Step by Step Erklärung zu jeweils einem neuem Bild finden :)
Hier ist die Seite Fanpage Facebook
 
Ganz viele und liebe Grüße,
Eure Angel <3

Kommentare:

  1. Wow das sieht super schoen aus!! Tolle beschreibung, leider das deine termin vorbei ist.
    Habe leider kein facebook,
    Ciao LG Blankina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Blankina =)
      Die Bilder kannst du dir trotzdem angucken, selbst wenn du selber kein Profil auf Facebook hast =)
      Ciao LG

      Löschen
  2. wahnsinn...deine coloration. bin hell auf begeistert.....

    danke für deine tollen werke hier..

    lg
    sandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Sandy =)
      Ich hoffe, du guckst auch ab und an mal auf meiner Seite vorbei =)

      Lg

      Löschen
  3. Wowwwwww, das ist einfach wunderschön...sieht sooo klasse aus. Bin begeistert. Da muss ich noch viel üben. Den Tipp mit dem Sprühregen werde ich bestimmt mal versuchen.

    LG Carola

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Carola!
      Oh aber passe dann bitte auf, dass du die Spitze nicht überanspruchst ;)
      Viel Erfolg

      LG!

      Löschen
  4. Die Haarcoloration ist genial - besonders auch diese Farbkombi!
    Gruss Sonny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, vielen Dank, Sonny!
      Ich tob mich einfach zu gerne bei den Haaren aus ;)
      Gruss!

      Löschen
    2. P.S. an alle:
      Hier ist der richtige Link zu meiner Facebook Seite ;)

      http://www.facebook.com/angel.dettlaff.nishimura

      Löschen
  5. Oh man das ist ja wieder super gut geworden dein Werk. Du weißt das ich ein kleiner Fan von dir bin. mir gefällt es super gut die ganze Zeichnung die colo es passt alles total stimmig zusammen. Schade das deine Zeit vorbei ist du bist echt talentiert.
    LG Elfie

    AntwortenLöschen

Vielen Dank! Wir freuen uns über jeden Kommentar sehr!