Samstag, 22. Februar 2014

Pictures of you, Pictures of me -Kuyuki sagt "Auf Wiedersehen"


Hallo Leute!
Ich begrüße euch zu meinem letzten Beitrag hier auf dem 
Copic Marker Deutschland Blog!

Zum Abschluss zeige ich euch heute ein Artwork zu meinem
derzeit laufenden Doujinshi "Fortune Cookies."
Ein Doujinshi ist ein Manga, der von Fans oder Laien, also nicht
von Profis gezeichnet ist.
Falls ihr Interesse habt, könnt ihr "Fortune Cookies" online lesen.


Und nun zum Bild:
Das Mädchen mit den hellbraunen Haaren ist mein Hauptcharakter Beni.
Auf den Fotos sind sie und ihre Freunde.


Die Skizze
Ich skizziere mit Bleistift auf normalem Druckerpapier.
Naja, es ist nicht wirklich eine Skizze, ich arbeite das Bild schon
ziemlich aus.

Wenn ich mit der Bleistiftzeichnung zufrieden bin, fange
ich an zu tuschen. Ich benutze schwarze Tusche von Deleter
und einen Saji-Pen von NIKKO.

 
Mit einem schwarzen Fineliner fülle ich die schwarzen Flächen aus.
Die Outlines sind also fertig.
 
Und nun zur Colo:
Am liebsten beginne ich mit der Haut.
Meine Standard-Töne sind hier E00 und E11.
Damit es ein bisschen mehr Tiefe bekommt, schattiere ich
die dunklen Stellen noch mit E33.
Die Augen koloriere ich von unten nach oben, also von hell nach dunkel.
Zuerst YG11, dann YG23, die Hauptfarbe. Ganz oben,
um die Iris herum YG63.
Die Farbschichten werden mit einem Blender verblendet.

Beni hat hellbraune Haare.
Benutzt die Spitze wie einen Pinsel und nehmt den Druck auf
den Stift nach oben hin weg. Wenn ihr das noch anders herum, von oben
nach unten macht, erhaltet ihr einen sanften Übergang.

 Für die Haarcolo habe ich E33, E35 und für die tiefen
Schatten E57 benutzt. Nehmt nicht zu viel von der eigentlichen
Haarfarbe durch Schatten weg. Man sollte sie ja
doch noch sehen können.

Diesen Zwischenschritt habe ich nachträglich gespeichert, weil
ich ihn ehrlich gesagt vergessen hatte....
Der Pullunder wird mit BG01 und B12 koloriert.
Die weiße Bluse bekommt Schatten aus BV23.

Die Blumen bekommen ein frisches Gelb.
Rosa wäre mir hier zu kitschig gewesen, ich finde gelbe Blumen sehr schön^^
Die Staubblätter (das Innere) sind mit E37 und E18 koloriert.
Blütenblätter mit Y08 und Y17.
Bei den Blütenblättern kann man es genau wie bei den Haaren machen, 
damit die Blütenblätter ein bisschen glänzen.
Die Blätter sind mit YG23 und YG63 koloriert.

Diese Dinger auf dem Bild sind Glückskekse^^
Um die geht es auch in dem Doujinshi.
Sie werden mit Y21 und E31 koloriert.
Die Farbe für den Hintergrund, B05, habe ich aufgetupft und
dann mit einem Blender verbelndet.

Die Motive für die Fotos habe ich zum Schluss
gezeichnet und koloriert. Beni und ihre Freunde.
Die Farbwahl finde ich hierbei nicht so wichtig.
Aber es ist eine ziemliche Arbeit, Bilder in ein Bild
zu zeichnen. Damit es mehr nach Foto aussieht, habe ich
mit einem weißen Gelstift Glanzlichter auf die Fotos gemalt.

Zum Schluss spritze ich auf meine Bidlder immer etwas Deckweiß.
Eine Angewohnheit von mir^^



Und fertig ist das Bild!

Die 6 Monate als Gastzeichner sind nun also vorbei.
Ich danke euch allen für eine tolle Zeit, ich habe sehr viel gelernt
und hatte sehr viel Spaß!
Ich verabschiede mich nun und wünsche euch allen eine
neue tolle Zeit mit dem Basis-Team und natürlich mit den neuen
Gastzeichnern auf die ich schon sehr gespannt bini!

Liebe Grüße und macht's gut!^^

Eure Kuyuki

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank! Wir freuen uns über jeden Kommentar sehr!