Donnerstag, 14. Mai 2015

Galaxiehimmel (Vatertagsgeschenk)



 
Hallo meine Lieben!

Heute an Christi Himmelfahrt bzw. Vatertag möchte ich, happyberryred, natürlich meinem Vater ein Motiv schenken :)
Mein Vater mag Erdmännchen sehr gerne. Meine Danke!-Botschaft setze ich in einen Galaxiehimmel.


Wie ihr seht, mache ich mir für Galaxienhimmel keine Outlines, diese mache ich mit meinen Copic Pinselspitzen "punktig", wie es gerade kommt. Achtet hierbei auf Unregelmäßigkeiten - helle und dunkle Farben ineinander zu arbeiten und auch Sterne hinterher unstrukturiert zu setzen, dafür benutze ich später einen weißen Gelstift.





 Ich fange mit dem eher wolkigeren Teil in Horizontnähe an, den man etwas streifiger und horizontaler coloriert. Zuerst benutze ich helle Farben wie V000, V01, YR31, Y000, BG0000 und B21. Wie ihr seht, ist die Reihenfolge der Farben von warm nach kalt wie bei echten Sonnenuntergängen auch, so kann man sich das gut merken. Sobald ihr dann bei den kalten Farben wie eben Blau angekommen seid, könnt ihr richtig dunkel werden.


Nun kann ich mich mit meinem groben Galaxiehimmel "durchpunkten". Wenn ihr saugfähiges Papier nehmt (z.B. Druckerpapier), dann funktioniert der Effekt sogar noch besser als bei mir mit Copic Papier. Ich wechsel die Farben immer wieder ab. Ich habe mich hier im Himmel für bereits verwendete Farben entschieden, ihr könnt euren fantasievollen Galaxiehimmel aber auch mit rötlicheren Farben gestalten wie z.B. mit E02 und YR02!



 So, ab jetzt wird es richtig düster. Ich nehme B21, B34, B97, B99 und BV29 und bringe Tiefe hinein. Ich mache unregelmäßig große Punkte sowohl mit den Copics als auch mit weißem Gelstift/Tusche, damit der Himmel echter wirkt.


 Nachdem der Himmel fertig ist, kann ich nun den Boden machen. Da die Sonne hinter dem Hügel verschwindet, muss ich stärkere Schatten machen. Hier bietet sich weiterhin das benutzte Blau an, B21 zum Beispiel. Erdmännchen lieben es sandig und bauen Tunnel - der Hügel bekommt daher E42, E43 und E44. Grünton ist hier YG93. Ganz starke Schatten wieder mit B34, B97.


Von der Lichtquelle aus benutze ich weiterhin meine Sand- und Blautöne, etwas Grün YG93 für Gras.
Die Erdmännchen sind ebenfalls in diesen Farben. B21 für Schatten, E42, E43, E44 und W-3 für die Fellfarbe. 

FERTIG!



Liste der benutzten Farben: 
 Blautöne für Galaxie und Schatten am Boden:
BG0000, B21, B34, B97, B99 und BV29
Sandfarben für Erdmännchen und Sand: E42, E43, E44 und W-3 
Farbige Highlights in der Galaxie: V000, V01, Y00 und YR31
Steine: T-2, T-4 und T-6  
Grünzeug: YG93

Für Sterne und Highlights nutze ich weiße Gelstifte.
Outlines mache ich mit den Copic Multinern. 


 Ich hoffe euch hat mein Beitrag gefallen und
ihr habt einen schönen Vatertag!

  

Mehr von mir findet ihr hier:
 www.facebook.com/happyberryred?ref=hl
twitter.com/happyberryred
animexx.onlinewelten.com/fanart/zeichner/353221/
happyberryred.deviantart.com/gallery/
 
 


 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank! Wir freuen uns über jeden Kommentar sehr!