Donnerstag, 9. Februar 2017

Bobcat


Hallo, liebe Copic-Freunde!
Hier ist wieder M.Lang mit einem neuen Beitrag für euch.
Diesmal ist es ein Charakter-Design von einem meiner neuen OCs, Bobcat.
 Los geht's!



Bobcat ist als neuer Chara bislang erst nur in Skizzen erschienen. Jetzt will ich endlich mal ihre Farben festlegen und ausprobieren, ob das, was ich mir für sie vorstelle, auch gut aussieht.
Die Skizze fertige ich wie sooft mit dem leicht radierbaren rosafarbenen Minenstift an.



Für das Lineart nehme ich die Copic-Multiliner in den Farben Wine, Sepia, Warm Grey und Schwarz. Welchen Teil ich mit welcher Farbe line, mache ich schon im Vorfeld davon abhängig, mit welchen Farben ich colorieren werde.






Los geht's mit der Colo der Haut!
Bobcat soll dunklere Haut bekommen, also starte ich mit E13. Die hellen Stellen bekommen schnell danach Farbe mit E11. Zum Vertiefen der Schatten kommt noch etwas E15 hinzu.



Genauso verfahre ich auch mit dem Rest des Körpers und lasse dabei nur hier und da etwas hellere Stellen als Highlights, um dem Körper etwas mehr Form zu geben.
Mit RV21 füge ich bei den Wangen und an der Nase noch leicht rosige Schatten hinzu.



Bobcats Haare sollen goldblond werden, ebenso ihre Öhrchen und der buschige Schweif.
Ich grundiere hier mit YR20 und lasse wieder weiße Stellen als Highlights.
Mit YR31, E33 und E25 füge ich etwas dunklere Stellen hinzu, beachte aber dabei weiterhin die Weißflächen.
 Auch die Innenteile der Öhrchen bekommen an dieser Stelle Farbe. Zum Einsatz kommen hier R00, R20, RV21, RV13 und E04.



Für Bobcats Hose will ich einen hellen, warmen Grau/Beige-Ton mit vielen Weißflächen.
Dazu wähle ich zuerst E41 und lege die Schatten an. Um diese leicht zu vertiefen, verwende ich im Anschluss W-3, W-1 und gehe danach noch einmal mit dem Blender drüber.
Das Oberteil hingegen soll ein dunkles Rot bekommen. 
R56, R89 und R39 kommen hier zum Einsatz. Auch hier gehe ich an den Kanten stellenweise noch einmal mit der Spitze des Blenders drüber, um nachträglich hellere Stellen einzuarbeiten, die ich später noch zusätzlich mit weißer Tusche verdeutlichen möchte.



Mit der weißen Tusche habe ich nun ein paar weitere Highlights gesetzt.
Für die schwarzen Armbänder, die Knöpfe und das Halsband habe ich BV29, C-7 und C-5 verwendet.
Mit W-3 und W-1 schattiere ich das Weiß der Augen unterhalb der Augenlider.
Augenbrauen und Pupillen schwärze ich hingegen mit dem Copic Multiliner.
Da es sich um eine Charakter-Design-Zeichnung für meine eigene Referenz handelt, arbeite ich den Hintergrund nicht weiter aus.
Dafür füge ich noch mit den Farben BG34, BG49, B05, G02, YG41 und Y02 ihren Namen als kleines Letterng hinzu.



 Fertig ist das Referenz-Bildchen!
Habt ihr vielleicht auch eigene Charas, die eigentlich mal ein richtiges Chara-Sheet verdient hätten?
Versucht doch auch mal, so etwas für eure Charas zu machen! :D

Hier kommen wie immer noch einmal alle verwendeten Farben:

 Haut: E13, E11, E15, RV21
Haare & Schweif: YR20,YR31, E33, E25
Öhrchen:
R00, R20, RV21, RV13, E04
Hose: E41, W-3, W-1, Blender
Oberteil: R56, R89, R39, Blender
 Knöpfe, Armbänder & Halsband: BV29, C-7, C-5
Augen: W-3, W-1 & Multiliner
Schrift: BG34, BG49, B05, G02, YG41, Y02
+ weiße Tusche



Viel Spaß beim Colorieren! <3


Mehr von mir findet ihr übrigens auf www.facebook.com/IvoryInterludes!
Schaut gerne mal vorbei! <3
 

 
Falls es etwas gibt, das ihr hier gerne von mir sehen möchtet, schreibt mir! :D

 

1 Kommentar:

  1. Das ist ja der Hammer, hab ich noch nie gesehn
    glg Gertrude

    AntwortenLöschen

Vielen Dank! Wir freuen uns über jeden Kommentar sehr!