Freitag, 25. April 2014

Light's Origin




Hallo zusammen,

heute zeige ich euch eines meiner aufwändigeren Bilder. 
Das Ganze ist fast DIN A3 groß. 

Zu sehen ist meine Interpretation der vier Elemente, also Feuer, Wasser, Erde/Holz und Luft. Und in der Mitte schwebt das fünfte Element, das Licht in Form eines Eis. Hier noch mal ein Foto :3


An den Rändern verschmelzen die Elemente, indem die Wurzeln des Baums in Steine und der Rauch von den Lavafelsen in die Wolken des Luftelements übergehen. 

Die einzelnen Farben spiegeln sich immer wieder in anderen Bereichen. Das Grün vom Wald taucht zum Beispiel auch in der Luft in Form der Libellen und im Feuerelement als Echsen auf. Genauso ist das mit anderen Farben, um so die einzelnen Bereiche trotzdem zu einem Ganzen zu verbinden.



Um in einem Bild Tiefe zu simulieren, kann man Gegenstände oder Bereiche im Hintergrund heller werden lassen. Am deutlichsten sieht man das an dem Lavagestein im Wasser. Hier sieht man auch, dass das rote Leuchten auch im Wasser gespiegelt wird.



Da ich sehr viele Farben aus meiner Copic-Sammlung benutzt habe, zeig ich euch hier die wichtigsten Farbkombinationen:
Haut: E11, E02, E00, E000, BG10, B60
Blush und Lippen: R22, E93, R32
Wasser: BG72, B02, B95, BG000, BG10, W3, R20
Rote Haare: E93, R32, R35, R39, BG10
Grüne Haare: YR30, YG21, BG96, B63
Rosa Haare: R00, R20, BG10
Blaue Haare: BG10, BG23, BG49, B63
Baumstamm: E00, E31, E71, B63
Vögel: YR30, BG10 B02, B05, B63
Lavasteine: R32, R35, BV23, BV25
Waldelfenflügel: BG10, B60, B63, YG21, R00

Falls euch noch eine spezielle Farbkombination fehlt, die ihr gern wissen möchtet, meldet euch einfach :3



In dem man immer wieder Farben in einem größeren Bild wiederholt, kann man vermeiden, dass es trotz vieler Details zu durcheinander wird.


Ich hoffe, euch hat mein Beitrag gefallen ^w^

Eure Dragonfly


Besucht mich doch mal auf meiner Facebook-Seite ❤︎

1 Kommentar:

  1. wow klasse colorierung. Bewundere was man so mit den copics zaubern kann. Ich selber bin leider nicht mit ihnen zurecht gekommen. Aber ich schau mir die Kunstwerke immer wieder gerne an. VG meli

    AntwortenLöschen

Vielen Dank! Wir freuen uns über jeden Kommentar sehr!