Donnerstag, 17. April 2014

Lovers Ice Cream Parlor - Overlay technique


~ Lovers Ice Cream Parlor ~

 Hallo Zusammen, 

ich bin gerade von Fuerteventura zurück und musste euch direkt in Form dieser Karte etwas Sonne mitbringen, um schonmal richtig auf den kommenden Sommer einzustimmen ;)

Diese kleine Zeichnung hat ein Format von 6,4 x 8,9 cm (also eine ACEO/Kakao-Karte). 
Das besondere hieran ist, dass ich die komplette Zeichnung nach der Grundkoloration nochmals mit einem hellen gelbbeigen Copic übermalt habe (E51-Milky White). Diese Technik könnt ihr entweder vorher anwenden, um einen Grundton in eure Zeichnung zu bringen, oder danach, was alle Farben nochmals etwas abtönt. 

Aber fangen wir besser von vorne an...

Skizze
Alles fängt natürlich mit einer Skizze an. Ich habe mich für ein junges Pärchen beim Eisessen entschieden. Da die Zeichnung sehr klein ist habe ich mit einem 0.35er Druckbleistift in HB skizziert. 
***

Lines mit Copic Multinliner SP
Scan der Lines
Die Lines habe ich in sepia mit dem Copic Multiliner SP mithilfe meines Leuchttisches von der Skizze nachgezeichnet. Die 0.3er Spitze des Liners habe ich gegen eine 0.03er Spitze ausgetauscht um feinere Linien zu bekommen.
***

Farbschema
Farbnummern
Auf dem Papier, auf dem ich am Ende die Koloration machen möchte, habe ich mir die Lines einmal ausgedruckt und mir im Vorfeld ein Farbschema überlegt. Es sollte warm und pastellig wirken in grün/gelb/rosa-Tönen. Etwas Kontrast bringen Brauntöne und Grau. 
***

Anfang der Grundkoloration
Hier habe ich mit YG61 und YG67 sowie R81 und R85 mit der Grundkoloration angefangen.
***

Overlay mit E50
Zwischenschritt
Zweites Overlay mit E51
 Da mir E50 etwas zu kühl erschien habe ich das ganze Bild nochmals mit E51 übermalt, um anschließend die Details zu kolorieren.
***

Fertiges Bild noch ohne weiße Highlights/Glanzlichter
 Hier entstanden die Details mit Farbstiften/Buntsiften (Faber Castell Polychromos und Prismacolor Premier).
***

Highlights mit weißer Tusche und Feder
Das fertige Bildchen

Und so sieht dann die fertige Zeichnung/Koloration aus. 

Verwendete Materialen und Farben:

Grüntöne: YG61, YG63, YG67
Rosatöne: R81, R85
Holz: E25
Haare des Jungen, Fliesen, Rad: N1, N3, N5, C7 + Overlay E51
Haare des Mädchens: N1, E51, YR21
Haut: E000, E00, E51, R20, E21, E04 (+ Details mit Farbstiften)
Weiße Tusche: Dr. Ph. Martin's Pen White
Papier: Deleter BK-Type 135 kgs
***

Ich hoffe euch hat mein Beitrag gefällt euch und hat etwas Laune auf den Sommer gemacht ;)
Euch erwarten von mir noch 6 Beiträge und ein ausführlicheres Tutorial. 
Habt ihr bestimmte Wünsche was ich euch an Motiven oder Techniken zeigen soll? Dann schreibt mir doch bitte einen Kommentar!

Danke für's Anschauen und schöne Ostern! 
***

Mehr von mir:


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank! Wir freuen uns über jeden Kommentar sehr!