Dienstag, 12. Juli 2016

Momentaufnahme




Hallo liebe Copic Fans!
Für den heutigen Beitrag habe ich mir gedacht, dass es doch auch mal ganz nett ist, den Moment beim Sketchen selbst zu dokumentieren, digital zu bearbeiten
und Schritt für Schritt als Momentaufnahme auf Papier zu sketchen.
Ich hoffe, euch gefällt mein Beitrag und wünsche euch viel Spaß beim Anschauen.

Kleiner Tipp: Dieses Motiv kann man auch hervorragend für eine Schablone verarbeiten und benutzen.
Wenn ihr zu diesem Thema Fragen habt, könnt ihr euch natürlich sehr gerne melden.



Papier und schwarze Outlines 

Papier: Ausnahmsweise habe ich mir extra für solche Bilder billiges weißes Druckerpapier aus dem Supermarkt gekauft, da ich den Effekt sehr angenehm finde, wenn die Copic Farben ineinander bluten, zumindest wenn ich kaum feste Outlines male, sondern einfach mit der Pinselspitze loslege.

Schwarze Outlines: Copic Multiliner black SP 0,3. 



Fillin 1

Schwarz ausgemalte Flächen an Hand und Arm: Copic Multiliner black SP BS.
Daumen und Pullover: C-7 und C-5. 



Fillin 2

Daumen und Anfang vom Handrücken: E04 und YR02. Jeweils zwei Schichten, damit die Farben schön decken.
Pullover: E33 Auch hier habe ich zwei Schichten aufgetragen.



Fillin 3

Copic Sketch Marker: W-3, C-1, C-7, Multiliner black SP BS und einen weißen Gelmarker.
Ansatz vom Zeigefinger: Multiliner black SP 0,3 und BS .



Fillin 4

Zeigefinger und Mittelfinger: E93, E35, E08, C-7 und Multiliner black SP BS.



Fillin 5

Schatten: Black 100. 


Das war mein Beitrag für dieses Mal, und ich hoffe, dass es euch gefallen hat. 
Schaut auch gerne auf meiner Facebook Seite oder online Gallerie vorbei.

Beste Grüße: Sebastian/Muracho Blacklight Art. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank! Wir freuen uns über jeden Kommentar sehr!