Samstag, 22. Oktober 2016

Tutorial Schatten



Hallo liebe Copicfreunde!

In meinem heutigen Tutorial möchte ich euch ein paar Tipps zum Thema Schatten geben. 

Auf der Zeichnung ist eine einfache Situation abgebildet: Der große böse Wolf steht im Licht und eines der drei kleinen Schweinchen versteckt sich im Schatten. Und um dieses Schweinchen soll es gehen.

Aber beginnen wir mit den Tipps:


1. Licht und Schatten sollte man möglichst genau voneinander trennen. Die dunkelste Farbe im Licht sollte nie dunkler sein als die hellste Farbe im Schatten.

Ich habe auf obiger Zeichnung nur zwei Copics verwendet (N5 und N9). Die schwarzen Felder im Licht wirken dunkler als die weissen Felder im Schatten, haben dennoch denselben Farbton (N5).  

2. Schatten bildet keine homogene dunkle Masse, zumindest nicht bei Tageslicht.

Hier habe ich für den Schatten nur eine Farbe genommen, nämlich N8. Dadurch ist das Schweinchen leider kaum zu erkennen.

Den Wolf habe ich übrigens mit E42, E43, E44, E47 und R02 koloriert, aber das nur am Rande.



3. Schatten legt sich quasi wie eine transparente Schicht über alle Gegenstände, die sich im Schatten befinden. 

Hier habe ich für die helleren Partien des Schweinchens N5 verwendet.


4. Das Umgebungslicht reflektiert in den Schatten hinein und hellt so Teile von ihm auf.

Das Schweinchen habe ich mit N5 und N8, den Rest mit N7 koloriert.


5. Schatten ist meist bläulich, vor allem bei gelblichem Licht.

Das kann man zum Beispiel bei Schnee im Sonnenschein sehr gut beobachten. Hier habe ich BV23, BV25 und BV29 für den Schatten genommen.


6. Farbtöne im Schatten haben eine geringere Sättigung. 

Zum Abschluss habe ich beim Schweinchen neben BV29 E74, E77 und R83 zum Einsatz gebracht. Den Fußboden habe ich im Lichtbereich mit E95 und E97 koloriert, im Schattenbereich mit BV29, BV25 und ein wenig E74. Der Schatten, den der Wolf an die Wand wirft, geht von BV29 und BV25 auf E84 über. Das Schweinchen ist noch gut zu erkennen, obwohl es im Schatten liegt.


Verwendete Copics:

N8, N7, N5
R02, R83
BV23, BV25, BV29
E42, E43, E44, E47, E74, E77, E81, E84, E87, E95, E97

Damit danke ich für die Aufmerksamkeit und wer möchte, kann mich ja hierhier oder hier besuchen.

Alles Liebe, euer Karl  












Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank! Wir freuen uns über jeden Kommentar sehr!