Donnerstag, 21. März 2013

Frühlingsblüher



Hallo liebe Copic-Freunde!

Heute darf ich, Flügelchen, für euch mit meinem ersten Beitrag als Gastbloggerin meinen persönlichen Frühling einleiten. Auf euer Feedback zu diesem und den kommenden Beiträgen brenne ich jetzt schon!

Für meinen ersten Beitrag habe ich eine A6-Illustration mit dem Thema Frühling und Frühlingsblumen umgesetzt. Ich bin keine Bastelfee, das Hauptaugenmerk soll auf dem Motiv liegen. Ich habe mich zum ersten Mal daran gewagt ein Kind zu zeichnen. War eine Herausforderung, die mächtig Spaß gemacht hat!


Verwendete Copics:
Hinweis: ich arbeite gerne mit einer Farbe für die Schatten, anstatt nur dunklere Töne einer Farbe zu verwenden. Dadurch wirkt das Ergebnis meiner Meinung nach harmonischer.

Schatten (allgemein): B12, B000

Haare Grundierung: YR31, Y000
Haare Schatten erste Instanz: E51, E42
Haare tiefe Schatten: B12, B000

Haut Grundierung: E42, E41, E000
Haut tiefe Schatten: B12, B000

Rötungen Gesicht: R20

Kleid oberer Teil: R20, V12, V01, V000
Kleid Schatten: B12, B000
Kleid unterer Teil: B12, B000

Schneeglöckchen-Stängel: YG45, G0000
Schneeglöckchen-Blüten: B12, B000

Krokusse im Haar: wie Schneeglöckchen, außer:
violette Blüten: R20, V12, V000

An allen Stellen für die Verläufe ins Helle: Blender



Sonstige verwendete Materialien:
Papier: Delter Comic Book Kent Paper, Type BK, 135g
Outlines: Aquarell (hellgrau) vor der Coloration
und teilweise Bleistift nach der Coloration
Highlights: weiße Tusche

Hinweis: Bleistifte oder Buntstifte können die Spitzen der Copics beschädigen verschmutzen oder sogar verstopfen. Daher am Besten möglichst erst nach der Coloration für Details verwenden.

Zum Schluss möchte ich euch noch ein paar Entstehungsschritte zeigen. Ich hoffe sie sind interessant und vielleicht auch nützlich für euch :)


Soooo.. ich hoffe mein Frühlings-Bild gefällt euch. Wenn ihr Fragen habt schießt einfach los! Ansonsten freu ich mich schon auf dass nächste Mal und hoffe ihr auch ^^

Liebe Grüße,





Kommentare:

  1. Wahnsinn, ich beneide jeden, der so toll zeichnen kann.
    Auch sensationell coloriert.
    Eine wirklich traumhafte Karte.

    AntwortenLöschen
  2. Außergewöhnliche Farbcomination, aber sie hat was, bei der man sich nicht entziehen kann. Kompliment.
    Gruß Jutta

    AntwortenLöschen
  3. Ene tolle Zeichnung ist das es ist alles so schön zart. Finde es passt alles super zusammen.
    Lg Elfie

    AntwortenLöschen

Vielen Dank! Wir freuen uns über jeden Kommentar sehr!